Schönheit und Narben

Kintsugi - eine traditionelle japanische Technik der Restaurations forderte mich in zweifacher Hinsicht:

Zum Einen galt es die handwerkliche Herausforderung zu meistern, indem man die Scherben mit dem Urushi-Lack versah, zusammenklebte, dann in mehreren Schritten mit unterschiedlichen Lackierungen zu arbeiten. Dazwischen immer wieder tagelange Trocknungsprozesse einzubauen, bevor wir nach wochenlanger Arbeit zum Schluss die „Narben“ mit Goldstaub veredelte.

Die andere Herausforderung war psychologischer Art. Die Werkstücke nach der Herstellung zu zerstören, um die Scherben anschließend in der Kintsugi-Technik wieder zusammen zu fügen.

Ich musste auch lernen die Scherben und Risse anzunehmen und zu heilen. Nicht Verletzungen zu verbergen, sondern zu veredeln.

 

Während dieser wochenlangen gemeinsamen Arbeitsschritte lernten wir, dass es hier nicht nur um die Risse und Brüche in unseren Werkstücken, sondern auch um die in unserem eigenen Leben ging ... und nicht nur unsere Objekte veränderten sich!

 

Ich stelle aus:

Es bieten sich wieder  interessante Möglichkeiten meine Arbeiten
und mich einmal persönlich kennen zu lernen:


18. Juli 2021 | 23. Westfälischer Töpfermarkt Münster

Endlich wieder – wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen in Münster:
Und wird sind mittendrin!

Der Mühlenhof Münster schreibt auf seiner Webseite:

„Rund 30 Keramiker/innen sind mit dabei, die auf dem Gelände des Museums ihre Stände aufbauen und ihre Waren zum Verkauf anbieten. Das Angebot ist vielfältig: Geschirr, Vasen, Gartenskulpturen und vieles mehr ist auf dem Töpfermarkt zu finden. Wer es ausgefallen und bunt mag, wird ebenso fündig wie ein Liebhaber der klassischen Formen und Farben. …“

Weitere aktuelle Informationen finden Sie hier


Am Wochenende des 14. + 15. August 2021 in 48301 Nottuln-Darup im Rahmen der Daruper Landpartie: An beiden Tagen wandelte sich das beschauliche Baumberge-Dorf wieder  zu einem beliebten Ausstellungs- und Begegnungsort. Und das seit 2007! Ich freue mich auf ein Kennenlernen. Unsere KünstlerInnen-Gemeinschaft raku-punkte. de ist auch dabei.


 

Bis bald!