Erlebnis im Töpfereimuseum Ochtrup

Hand und Kopf gefordert.

Gemeinsam mit meinen Künsterkolleginnen der „Raku-Punkte“ haben wir - im Rahmen einer Kulturrucksack NRW-Ferienaktion - einen Töpferkurs mit Brennvorführung für Kinder und Jugendlichen im Töpfereimuseum Ochtrup durchgeführt.

12 Jugendliche waren begeistert dabei, als wir zunächst gemeinsam die Werkstücke formten. Eine Woche später trafen wir uns wieder, um die entstandenen Stücke zu brennen.

Dabei kamen sowohl RAKUbrand als auch Kapsel- bzw. Mehlsuppenbrand zum Einsatz.

 

Gespannte Gesichter.

Töpfern fördert Geduld.

Gerne organisieren wir für Sie bzw. für Ihre Gruppe eine vergleichbare Erfahrung. Lassen Sie sich faszinieren und überraschen - von der Vielfalt der Ausdrucksmöglichkeiten der Materialien..

Unter erfahrener Anleitung und in Interaktion gelingt oftmals Spannendes.

Sprechen Sie uns an...

Überraschende Ergebnisse.